AKTUELLES aus der Mühle Himmelpfort

Bei uns duftet alles nach Frühling und die ersten Kraniche kommen aus wärmen Gefilden zurück. Kleine Knospen zeigen sich an den Sträuchern und die Krokusse erfreuen uns mit intensiven Farben. Sogar die Kater hält es nicht mehr im warmen Haus. Und wir möchten über Aktuelles berichten.

Frühjahr und Sommer 2016 in der Mühle Himmelpfort waren intensiv und lebendig:

In den teilweise sehr aufwändig gestalteten Gästezimmern und der im 1. Halbjahr 2016 komplett erneuerten 2. Etage mit zwei großen Ferienwohnungen haben im letzten Jahr viele sympathische Menschen gewohnt und sich hier in Himmelpfort wohl gefühlt.

Es gab viele tolle Begegnungen in und um die Häuser, im Garten, am Wasser, in der gemeinschaftlichen Küche. Und wir freuen uns auf die Kommenden.

In den Herbst-, Winter- und Frühlingsmonaten steht nun dem Speicher eine behördlich verordnete (Un-) ruhepause bevor:

viel Zeit vergeht gerade mit Anträgen schreiben, Konzepten entwickeln und Gutachten lesen, Gesprächen, Abstimmungen und Kostenvoranschlägen, bevor hoffentlich ab Juni 2017 alle Räumlichkeiten wieder den Gästen und Mitbewohnern zur Verfügung stehen dürfen. Ebenso stehen einige kreative Gestaltungsmassnahmen an. Wer uns schon ein bisschen kennt, darf sich auf neue Farbideen freuen.

 

Buchungsanfragen 2017

für die Gästezimmer, Ferienwohnungen, Seminar- und Veranstaltungsräume sind selbstverständlich erlaubt und jederzeit gern Willkommen.

 

 

Der Kontakt zur Mühle Himmelpfort:

Tel.: 033039 – 438990

tk (at ) muehlehimmelpfort.de