Craftentfaltung

Der in unsere Mühle sitzende Verein Craftwerk e.V. beschäftigt sich u.a. mit der Kompetenzentwicklung von Künstler/innen und Kunsthandwerker/innen und hat dafür das Projekt “Craftentfaltung“ ins Leben gerufen.

 

Tausend und eine Nacht, Öl, Eitempera auf Leinwand, 180 x 200 cm

Christin Lutze: Tausend und eine Nacht, Öl, Eitempera auf Leinwand, 180 x 200 cm, ausgestellt in der Mühle Himmelpfort Weihnachten 2013, Foto: B. Eismann

Dieses Projekt wurde bis Ende Januar 2015 durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

So entstand u.a. das Netzwerk “Craftentfaltung”, es gab unzählige Beratungen, verschiedene Workshops, eine Ausstellung u.v.m.

Die Ausstellung zeigte im Winter 2014/15 eine Genre-Vielfalt von hoher künstlerischer Qualität und einen interessanten Einblick in das aktuelle künstlerische Schaffen „auf dem Lande“ im Norden/Nordosten Brandenburgs. Aus 61 eingereichten Bewerbungen wurden 14 Beiträge durch die Jury ausgesucht, an denen sich Ausstellungsinteressierte freuen konnten. Die Workshops fanden von November 2014 bis Januar 2015 statt. Die Zielregionen liegen im Norden/Nordosten Brandenburgs und umfassen folgende Landkreise: Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz, Uckermark, Barnim, Märkisch-Oderland und Oderspree. Interessierte Künstler/innen und Kunsthandwerker/innen, die in diesen Landkreisen leben und arbeiten, können sich gern bei uns melden. Entweder telefonisch: 033089-439055 oder per E-Mail: be@craftentfaltung.net. Ansprechpartnerin ist Brit Eismann.

Die Webseite www.craftentfaltung.de lädt zum Kennenlernen der Kunst-und Kunsthandwerkszene ein!

Seit dem Sommer 2015 sind wir Teil des Kulturnetzwerkes „KuNO Kulturnetz Nord Brandenburg e.V.“ und bringen uns aktiv in die Arbeit des Vereines und des Netzwerkes ein.